top of page

Sa., 02. Sept.

|

5330 Bad Zurzach, Schweiz

Exkursion in die Ostschweiz

St. Katharinental - Frauenfeld - Schloss Arenenberg => Anmeldung notwendig (Anzahl begrenzt auf 50 Gäste)

Exkursion in die Ostschweiz

Zeit & Ort

02. Sept., 07:30 – 18:30

5330 Bad Zurzach, Schweiz

Über die Veranstaltung

Es freut uns sehr, Sie zu unserer traditionellen Herbstexkursion einzuladen. Diesmal geht es in die Ostschweiz, in den Kanton Thurgau. 

Der Besuch des ehemaligen Klosters St. Katharinental nahe Diessenhofen, verbunden mit einem Kaffeehalt verspricht interessante Einblicke in die Vergangenheit und der heutigen Nutzung der Anlage. 

Zum Mittagessen kehren wir in einem der schönsten Gasthäuser im Kantonshauptort Frauenfeld ein. 

Nach einer kurzweiligen Busfahrt über den Seerücken, vorbei an kleinen Dörfern mit prächtigen Riegelbauten erreichen wir das Schloss Arenenberg mit seinem berühmten Napoleonmuseum. In verschiedenen Themenführungen werden wir dort Einblicke in die Welt des französischen Adels erhalten. 

Auf direktem Weg werden wir anschliessend wieder die Einstiegsorte im Aargau erreichen.

Abfahrt um 07:30 Uhr vor dem Höfli in Bad Zurzach. Zusteigen ist auch möglich beim Parkplatz Zurziberg um 07:15 Uhr. Fahrt nach St. Katharinental, wo nebst einer Führung auch der Kaffeehalt organisiert ist.

Zum Mittagessen fahren wir weiter nach Frauenfeld. Im historischen Gasthaus Zum Goldenen Kreuz lassen wir uns mit folgendem Menü verwöhnen: Blattsalat  1. Fleischmenü:  Hausgemachter Hackbraten, Kartoffelstock und Gemüse 2. Vegetarisch: Limonen-Ravioli mit gehobelter Belperknolle

Zum Dessert für alle: Thurgauer Süssmostcrème mit Apfelsorbet

Kaffee /Tee /Hahnenwasser inklusive

Auf der erholsamen Fahrt über den Seerücken durchqueren wir eine wunderbare Landschaft und Dörfer mit unzähligen grossartigen Riegelbauten mit prächtigem Blumenschmuck. Kurz vor Kreuzlingen öffnet sich der Blick auf den Bodensee. Bald ist auch unser nächstes Ziel erreicht: Schloss Arenenberg mit dem bekannten Napoleonmuseum. Hier werden gleichzeitig drei verschiedene Führungen angeboten. Darnach bleibt noch etwas Zeit zum Verweilen. Empfehlenswert ist ein Spaziergang durch die Parkanlagen. Auch das Bistro lädt zu einem entspannenden Besuch ein.

Das prächtige Anwesen oberhalb des Untersees beherbergt das Erbe einiger der Würdenträger aus dem Hause Napoleon. Prinz Louis Napoleon prägt die Arenenberger Gartenarchitektur, Napoleon III. lässt das Schloss umfassend restaurieren und bleibt bis zu seinem Tod 1873 mit der lieblichen Gegend und den Gebäulichkeiten verbunden.

Nach diesem Nachmittagsprogramm besteigen wird unseren Car (Suter Würenlingen) wieder um etwa 17:00 Uhr. Ankunft in Bad Zurzach ca. 18:30 Uhr. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Personalausweis mit, da der Rückweg ev. über das Klettgau (Deutsches Gebiet) führen könnte.

Anmeldung / Kosten

Für die Carfahrt, den Kaffee, alle Führungen, das Mittagessen (inkl. Wasser und Kaffee), sowie Trinkgelder wird pro Person 130 Franken (Basis 40 Teilnehmer/innen) verrechnet. Anmeldung bis Montag, 21. August 2023, bei Hans Kellenberger, Hüttenacherweg 9, 5314 Kleindöttingen, 076 305 52 26, hans.kellenberger@hispeed.ch 

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 50 Personen beschränkt. Der Eingang der Anmeldungen ist massgebend, diese ist verbindlich.

Das Napoleonmuseum kann gratis mit dem Museumspass oder der Mitgliedkarte von Raiffeisen besucht werden, was die Kosten für die Reise etwas günstiger gestalten würde. Geben Sie bitte bei der Anmeldung bekannt, ob Sie von diesem Vorzug Gebrauch machen können. Ihr Reisebeitrag wird dann entsprechend angepasst.

Kontakttelefon am Exkursionstag: 076 305 52 26.

Bad Zurzach / Kleindöttingen, Juli 2023    Reiseleitung Hans Kellenberger

Anmeldung

für die Exkursion der HVBZ vom 2. September 2023.

Name(n) und Wohnort........................................................................................................................

Anzahl Personen .........E-Mail............................................................…….Tel. Nr.  ………………….

Ihr Wunsch-Menü (bitte Anzahl angeben): Menü 1 (Fleisch) Menü 2 (Vegi)

Ihr Einsteigeort:  Höfli Bad Zurzach    Parkplatz Zurziberg

Raiffeisenkarte zum Gratiseintritt vorhanden ……… (ja/nein) (bei Anmeldung von 2 Personen bitte vermerken, ob beide eine Karte besitzen)

Angebot und Zuteilung Führungen Napoleonmuseum: (je ca. 50 Minuten / max 15 Personen):

A. Themenführung: Durch das Museum mit dem kaiserlichen Diener Charles Thélin  A

B. Themenführung: Durch die Arenenberger Gärten (kein Museumseintritt erforderlich)  B

C. Themenführung: Mit Magd Pauline im Schloss  C

Wählen Sie bitte Ihre favorisierte Führung aus mit 1. Wahl / resp. 2. / 3. Wahl. Die definitive Zuteilung erfolgt durch die Reiseleitung, so dass die Gruppen gleichmässig gross werden.

Anmeldung bitte bis spätestens 21. August 2023 an Hans Kellenberger. 

Die Anmeldung ist verbindlich und wird Ihnen per Mail oder Telefon bis spätestens 28. August bestätigt. 

Der Kostenbeitrag wird im Bus eingezogen.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page