Foto_Maulbeerbaum_im%20Winter20-21_edite
Foto_Maulbeerbaum zerstört.jpg

Bad Zurzach: Maulbeerbäume und Seidenraupen

 

Im Winter 2020/21 zerstörte der viele Schnee den Maulbeerbaum, den man 2006 zu Ehren des wenig bekannten Johann Jakob Welti (1798-1854) gepflanzt hatte. Welti versuchte von ca. 1820 bis zu seinem Tod, mit verschiedenen, innovativen Projekten den Niedergang von Zurzach zu verhindern. Es sollte ihm nicht gelingen.

Wir nehmen die Neupflanzung des Maulbeerbaumes zum Anlass, Weltis Verdienste, insbesondere sein Projekt "Maulbeerbäume" genauer zu beschreiben.

Wir bedanken uns bei der Gemeinde "Bad Zurzach" und der "Stiftung Gesundheitsförderung Bad Zurzach + Baden" für den gespendeten, frischen Maulbeerbaum.

Detaillierte Informationen zu "J.J. Welti und den Maulbeerbäumen" im Zurzibiet finden Sie im beiliegenden pdf-Dokument.

das pdf-Dokument
ist noch in Arbeit